Bogenschießen in Hummeltal
Bogenschießen in Hummeltal
Bericht Fernwettkampf Finale Bogen 2018 in Hummeltal
Bericht vom Fernwettkampffinale Bogen 20[...]
PDF-Dokument [501.9 KB]
Ergebnisliste Fernwettkampf Bogen 2018
Ergebnisliste FWK 2018 Bogen.pdf
PDF-Dokument [285.5 KB]
Ergebnisliste Kurzdistanzturnier 2017
EinzelAlles.pdf
PDF-Dokument [9.5 KB]
Ergebnisliste Jugendturnier 2017
EinzelAllesJugend.pdf
PDF-Dokument [11.0 KB]
Ergebnisliste Gaumeisterschaft im Trapschießen 2018 Wacholderbusch
GM_Trap2018-GauSÜD.pdf
PDF-Dokument [381.8 KB]
Ergebnisse Gaumeisterschaft WA720 im Freien
Ergebnisse Gaumeisterschaft WA im Freien[...]
PDF-Dokument [295.8 KB]
Gesamtteilnehmerliste Bezirksmeisterschaft im Freien
Bogen 2018 WA720_Teilnehmer Liste.pdf
PDF-Dokument [28.6 KB]
Starterliste Wanderpokal
Starterlist Gesamt 2018.pdf
PDF-Dokument [587.0 KB]
Ergebnisliste Fackelturnier 2018
Ergebnis Fackelturnier 2018.pdf
PDF-Dokument [678.0 KB]
Ergebnisliste Vereinsmeisterschaft 2018 Schüler/Jugend
Ergebnis Schüler 2018.pdf
PDF-Dokument [585.9 KB]
Ergebnisliste Vereinsmeisterschaft 2018 Erwachsene
Ergebnis Erwachsene 2018.pdf
PDF-Dokument [588.3 KB]

Vier Pokale blieben in Hummeltal.

Sebastian Exner, Nicole Exner, Friedemann "Fritz" Küfner und Dieter Hauenstein konnten beim Kurzdistanzturnier 2017 die Fahnen der SG 1964 Hummeltal e.V. hoch halten. So belegte Basti mit beachtenswerten 611 Ringen Platz 3 in der Klasse Olympisch Recurve. Platz 1 und 2 gingen an Fritz Küfner (365 Ringe) und Dieter Hauenstein( 356 Ringe) in der Klasse Blankbogen Altersklasse. Den 2. Platz holte sich NIcole Exner in der Klasse Blankbogen Damen mit 320 Ringen. Für Nicole und Fritz war es das erste Turnier auf diese Distanz.

Land unter beim Jugendturnier.

Kurz vor dem Abbruch stand das mühsam und liebevoll geplante Jugendturnier der SG 1964 Hummeltal e.V.. Aber die Verantwortlichen rechneten nicht mit dem Enthusiasmus der Jungschützen. Sie wollten das Turnier durchziehen und so wurde zumindest die erste Runde mit 12 Passen a 3 Pfeilen geschossen. Danach war es nicht mehr zu verantworten die völlig durchnässten Kids weiter schießen zu lassen. Es wurden trotz widriger Umstände teilweise hervorragende Ergebnisse geschossen (Ergebnisliste folgt noch). In der Altersklasse "Mini-Freggala" (bis 5 Jahre, 5m) tat sich der erst 5 jährige Ben Exner, um nur einen zu nennen, von der SG Hummeltal mit 202 Ringen besonders hervor. Aber auch alle anderen Schützen von den angereisten Vereinen gaben ihr bestes. Pünktlich zu Siegerehrung hörte das Mistwetter auf. Es ging kein Schütze leer aus. Es gab für alle Platzierungen Urkunden, eine Naschtüte, für die jeweils ersten drei Ränge gab es Pokale und einen Gutschschein vom Mediamarkt. Hierfür möchte ich mich besonders bei ANJA BEHR, M.A. Legasthenie- und Dyskalkulietraining bedanken die durch ihre großzügige Spende den Kauf der Gutscheine ermöglichte.
Unser Jugendleiter Sebastian Exner resümierte: "Was soll man nach so einem Turnier noch sagen, zum Glück ist keiner ertrunken". Dem ist nichts hinzuzufügen

Fackelturnier 2017

Unter besten Wetterbedingungen eröffneten 42 Schützen von der Kgl. priv. SG Pegnitz, der SG 1549 Tirschenreuth, der TS 1861 Bayreuth, der ZSG Goldkronach, dem BSC Reuth, dem BSC Kronach, der fiktiven SG Blue Oyster Bar Oberviechtach und dem Gastgeber SG 1964 Hummeltal e.V. am 29.07.2017 gegen 18:15 Uhr das 1. Fackelturnier der Bogenabteilung. Über 60 Gäste konnten unter traumhafter Kulisse das können der Protagonisten bestaunen. Nach der ersten Runde wurde eine großzügige Pause eingelegt, bei der sich alle beteiligten bei Stockbrot, Grillplatte, unzähligen Salaten und Nachspeisen stärken konnten, bevor es um 21:30 Uhr mit dem eigentlichen Highlight, das Schießen unter Fackelbeleuchtung weiterging. 36 Feuertonnen und 26 Fackeln erleuchteten das Areal bevor gegen ca 23:15 Uhr der letzte Pfeil geschossen war. Im Anschluß daran wurde zeitnah die Siegerehrung durchgeführt. Es ging kein Schütze leer aus. Wer keinen der insgesamt 20 Pokale ergatterte wurde mit einer Medaille geehrt. 13 der Pokale blieben bei der SG 1964 Hummeltal e.V.. Die Ergebnisliste findet ihr unter www.bogenschiessen-hummeltal.de. Bedanken möchte ich mich an dieser Stelle bei allen Helfern, die ich namentlich nicht nennen möchte, wie schnell ist eine(r) vergessen, für Aufbau und Organisation und den fleißigen Händen der Schützenfrauen- und Freundinnen, Schützeneltern- und Großeltern für die Zubereitung der herrlichen Salate und Nachspeisen. Ohne diese Unterstützung wäre so ein Vorhaben gar nicht durchzuführen.

Arno Maisel
1. Sportlicher Leiter Bogenschießen